5 posts / 0 neu
Letzter Beitrag
narikel
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 01/20/2020 - 09:04
Zum 1. Mal neue Küche kaufen - wie vorgehen?

Hi!

Ich ziehe in 3 Monaten aus meinem Studentenwohnheim direkt in meine erste eigene Wohnung. Ich kann jetzt schon sagen, das Ganze ist genauso aufregend, wie damals, als ich das erste Mal ausgezogen bin. Ich bin schon vollkommen überwältigt mir der Planung, ich muss ja Möbel aussuchen und alles. Beim Wohnheim war das ganze Zimmer bereits komplett eingerichtet, das hat es für mich damals auch so unglaublich attraktiv gemacht.

Doch jetzt brauch ich auch eine Küche, wie soll ich da vorgehen?

waterbottle300
Offline
Zuletzt gesehen: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 12/10/2019 - 14:33
Re:

Hach, ich kann mich noch erinnern, als ich damals noch ein junger Hüpfer war und mich in die große weite Welt hinausgewagt habe.
Das war auch noch richtig aufregend für mich, obwohl ich da eigentlich schon älter war.
Aber was soll man machen, ich bin halt ein Stadtkind. hahahahah

Ich nehme an, dass du zuert mal abmessen musst, wie groß die Küche sein soll. Dann halt ins Küchenstudio gehen und eine Küche aussehen.
Musste bisher keine Küche kaufen, hatte Glück. Ganz so billig sind die nämlich nicht.

lisiV
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 09/19/2018 - 10:08
Das mit dem Möbel kaufen und

Das mit dem Möbel kaufen und allem ist echt nicht so leicht. Ich habe damals auch echt lange gebraucht, bis ich wirklich zufrieden war. Denn es musste alles immer sowohl von der Funktion, vom Aussehen als auch vom Preis passen. Die Küche war damals auch eine echte Herausforderung. Ich hab das in der ersten Wohnung noch alleine gemacht und sagen wir mal es war ein wenig suboptimal. Also ich würd dir stark empfehlen, dass du dir dafür Hilfe holst.

narikel
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 01/20/2020 - 09:04
Re:

Ja also ich denke mal, ich hab in etwa die gleichen Kriterien wie du.
Natürlich gehen dann die Meinungen bei den jeweiligen Punkten sicherlich auseinander, aber das hast du eigentlich sehr schön zusammengefasst.
Die Küche das ist quasi mein Endgegner, denn ich kenne mich in der Hinsicht einfach wirklich so gar nicht aus.
Vielleicht hast du ja recht und ich brauche dabei Hilfe, aber woher?

 

lisiV
Offline
Zuletzt gesehen: vor 2 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 09/19/2018 - 10:08
Was ich damit gemeint habe,

Was ich damit gemeint habe, ist eine professionelle Küchenberatung. Da triffst du wirklich Leute vom Fach, die dich perfekt beraten können.
Man denke jetzt im ersten Moment vielleicht, dass sei extrem teuer, aber das war bei bei mir gar nicht der Fall.
Man kann den Beratern einfach sein ungefähres Budget nennen und sie helfen dir dann schon.
Du kannst ja mal hier mehr zu dem Thema lesen, wenn du willst: https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/professionelle-kuechenberatung-tipps/