Termin | Workshop: Prävention sexualisierter Gewalt (Uni)

Markusplatz 40

Prävention sexualisierter Gewalt in der Jugendarbeit ist ein wichtiges Thema. Kinder und Jugendliche sollen sich gut geschützt vor Übergriffen entwickeln können. Deshalb sollten sich alle, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder tätig sein wollen mit diesen wichtigen Inhalten auseinandersetzen. Es wird ausreichend Raum für Fragen und Austausch sein. Der Workshop ist so ausgerichtet, dass die Teilnehmenden Inhalte aktiv mit erarbeiten. Die Adresse des „Wohnzimmers“ erhalten sie im Anschluss an die Anmeldung. Bitte bringen sie sich Verpflegung mit, für Getränke ist ausreichend gesorgt. Der Betrag ist am Tag der Veranstaltung in bar zu entrichten. Bitte bringen sie ihn passend mit.

 

Inhalte dieses Workshops sind:

  • Sensibilisierung für das Thema
  • Die kindliche/jugendliche Sexualität
  • Die Vermittlung von Basiswissen (Zahlen, Daten, Fakten)
  • Die Auseinandersetzung mit Täter:innenstrategien
  • Schritten einer Risikoanalyse
  • Auseinandersetzung mit Fallbeispielen
  • Kennenlernen von Schritten für ein Notfallmanagements

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten sie eine Teilnahmebestätigung.

Voraussichtliches Ende: 16:00 Uhr

Veranstalter: propäd e.V.

Comment