Eröffnung: Mensa Austraße

Eröffnung: Mensa Austraße

22. Juni 2020Graumann Andrea

Die frisch renovierte Mensa in der Austraße öffnet wieder ihre Türen. Als besonderes Willkommensgeschenk bekommt jeder eine 0,5l Coca Cola kostenlos an allen Standorten dazu.

Ab heute könnt ihr wieder in der Mensa in der Austraße essen. Neben 400 neuen Sitzplätzen gibt es einen neuen Kaffee-Point mit weiteren 50 Plätzen. Im Sommer könnt ihr bei gutem Wetter euer Essen auf der Dachterrasse genießen und ein weiteres Kassensystem soll lange Wartezeiten reduzieren. Als Willkommensgeschenk bekommt jeder vom 22.06 - 26.06 an allen geöffneten Mensen (Studentenhaus, Mensateria, Feldkirchenstraße und Austraße) eine 0,5l Coca Cola Flasche gratis dazu!

Wegen der aktuellen Hygienevorschriften müsst ihr euer Essen trotzdem vorbestellen, egal ob ihr vor Ort essen möchtet oder to go. Das Formular für die Vorbestellung findet ihr hier.

Die Mensa in der Austraße war fast 40 Jahr lang die Anlaufstelle für hungrige Studierende und Lehrkräfte in der Innenstadt. Durch steigende Studierendenzahlen kam die Mensa in der Austraße allerdings schnell an ihre Grenzen, da sie ursprünglich auf bis zu 350 Essen täglich ausgelegt war. Über die Jahre stieg die Zahl der ausgegebenen Essen an Spitzentagen auf bis zu 900. Ingesamt beliefen sich die Gesamtkosten der Renovierung auf ung. 11,25 Millionen Euro. Unter die Sanierung fielen alle Gebäude in der Austraße 37 sowie das denkmalgeschützte Schwanenhaus.

Quellen

https://www.uni-bamberg.de/universitaet/aktuelles/baumassnahmen/neue-inn...

https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/news/detail/eroeffnungsaktion-coc...

Generalsanierung Innenstadt-Mensa: Ein Update

Generalsanierung Innenstadt-Mensa: Ein Update

18. März 2019Steinhäuser Katharina

Laut der Pressemeldung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg vom 15.03.2019 sind die Kosten für die Sanierung der Innenstadt-Mensa um ca. 1,2 Millionen Euro gestiegen. Damit kostet der Umbau jetzt 11,25 Millionen Euro. Die erhöhten Kosten wurden vom bayerischen Landtag genehmigt. Die Mensa in der Austraße wird seit Anfang des Jahres 2018 generalsaniert.

Im Februar 2020 soll die neue Mensa zum ersten Mal ihre Tore für eine Testphase öffnen. Ursprünglich sollten die Bauarbeiten bis zum Wintersemester 2019/20 fertiggestellt sein. Die beengte Lage durch die Nachbargebäude sowie unvorhergesehene archäologische Funde haben das Projekt um einige Wochen verlangsamt.

Die Pressemeldung und weitere Infos findet ihr hier.

Baubeginn der Innenstadt-Mensa

Baubeginn der Innenstadt-Mensa

20. April 2018Abeln Thomas

Am Dienstag, den 17.04.2017 fand der erste Spatenstich zum Bau der neuen Austraßenmensa statt. Im Herbst 2019 soll die Mensa eröffnet werden und täglich bis zu 1200 Essensausgaben ermöglichen.

Dem Spatenstich voraus gingen der Abbruch des alten Mensagebäudes sowie archäologische Grabungen. Die Mensa soll nun sowohl im denkmalgeschützten Schwanenhaus als auch im noch zu errichtenden Teilneubau entstehen. Die Essensausgabe wird im Erdgeschoss stattfinden, wo auch eine Salatbar entstehen soll. Im Obergeschoss sind 300 Plätze im Innenbereich und 80 Plätze im Außenbereich zum Essen vorgesehen.

Nach dem Neubau soll eine Hauptnutzfläche 1070 m² zur Verfügung stehen und die Baukosten für den Neu- und Umbau 10 Mio. Euro betragen, die vom Freistaat getragen werden. Für den Beginn des Mensabetriebs ist das Wintersemester 2019/20 angestrebt.

Daten: Universität Bamberg

Bildnachweis: 
Benjamin Herges/Universität Bamberg
Comment