Termin | Ringvorlesung: Bayerisches Orient-Kolloquium - Von Büchern, die (nie) geschrieben wurden und ihren Fortsetzungen (Uni)

06. Mai - 18:15 Uhr Online freier Eintritt
Das 1985 ins Leben gerufene Bayerische Orient-Kolloquium ist eine Vorlesungsreihe, die im Wintersemester an der Universität Erlangen-Nürnberg und im Sommersemester an der Universität Bamberg durchgeführt wird. Das Orient-Kolloquium ist zudem das Forum der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen der Sektion Vorderer Orient des Erlanger Zentralinstituts für Regionalforschung und des Instituts für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients, Islamwissenschaft und Judaistik an der Universität Bamberg. Es soll darüber hinaus den Studierenden der orientalistischen Fächer der Universitäten Bamberg und Erlangen-Nürnberg sowie allen Interessierten einen Einblick in verschiedene Teilgebiete der Orientforschung ermöglichen. Die Referenten - viele von ihnen werden aus dem Ausland eingeladen - berichten über orientspezifische Themen. Das Kolloquium wird seit 1989 vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst finanziell gefördert.

Voraussichtliches Ende: 19:45 Uhr

Veranstalter: Universität Bamberg

Comment