Warnung_Akademisches Auslandsamt_Bamberg

Warnung: Mails zu Auslandsinfoabend am 2./ 6. Juni

28. Mai 2020Hench Anna

Im Laufe dieses Tages (Do., 28. Mai) haben viele Dozent*innen und auch Studierende E-Mails von einer kommerziellen Vermittlungsorganisation für Auslandsaufenthalte namens INAC erhalten. Darin werden zwei virtuelle Infoabende der "Auslandssemester Community aus Bamberg" am 2. und 6. Juni vorgestellt, mit der Aufforderung, sich bei Interesse über ein Online-Portal (auslandssemesterplaner.de) dafür anzumelden.

Dieser Aufruf ist irreführend, weil es bei ungenauem Lesen schnell so aussehen kann, als würden die Infoabende vom Akademischen Auslandsamt der Uni Bamberg ausgerichtet. Das ist aber ausdrücklich nicht der Fall!!

Im Gegensatz zu den kostenschonenden Angeboten unseres Akademischen Auslandsamtes bieten diese kommerziellen Agenturen nur Studienplätze an, die in der Regel mehrere tausend Euro pro Semester an Studiengebühren kosten. Es handelt sich also dabei eher um Werbeveranstaltungen als um neutrale Beratungsangebote.

Das Akademische Auslandsamt der Uni Bamberg wird wie gewohnt Ende Juni und Anfang Juli virtuelle Infoabende zu den Bamberger Austauschprogrammen anbieten. Wir informieren euch hier, sobald weitere Details dazu feststehen!

Bildnachweis: 
pixabay