Last-Minute-Karten für Entdecke Bamberg

Entdecke Bamberg Stadtkulisse "Klein Venedig"

Last-Minute-Karten für Entdecke Bamberg

27. November 2017Baier Marcel

Bis auf die Uni und den Weg dorthin hast du noch nicht viel von Bamberg gesehen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit bei einer Führung die Weltkulturerbe- und Bierstadt Bamberg bei Tag, Nacht und sogar unter Tage mit uns zu entdecken. So kannst du die schönsten Seiten der Stadt kennenlernen, in der du gelandet bist.

Insgesamt bieten wir dir dieses Semester vier verschiedene Stadtführungen an:

1. Stadtführung: Geister, Sagen und Legenden

Entdecke eine ganz andere Seite der "Weltkulturerbestadt". Lass dich in gruseliger Atmosphäre in die Welt der Geister, Sagen und Legenden entführen. Ein Spektakel, das bei Einbruch der Dämmerung mit legendären Geschichten, Hexenkünsten und Teufelswerken aufwartet. Wenn dir also eine Gänsehaut nichts ausmacht, solltest du dir diese Führung nicht entgehen lassen!

Kosten: 5,00 €

Termin: Montag, 11.12.2017 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Treffpunkt: Martinskirche am Grünen Markt

Die Führung am 11.12.17 ist leider schon ausgebucht!

 

2. Stadtführung: Bamberg und seine Stollenanlagen - Ein Rendevouz mit den Bamberger Katakomben

Entdecke Bamberg unter Tage und ergründe das labyrinthartige Stollensystem unter den Straßen von Bamberg. Während der anderthalbstündigen Führung erfährst du so einiges über die Entstehung und Nutzung dieser fast zehn Kilometer langen, einzigartigen Stollen in den Tiefen der Stadt, die nicht nur der Bier- und Weinlagerung dienten. Mit festem Schuhwerk, warmer Kleidung und einer Taschenlampe bist du dabei!

Kosten: 5,00 €

Termin: Dienstag, 28.11.2017 von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr und Donnerstag, 07.12.2017 von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr. 

Treffpunkt: Sternwartstraße 3 (Eingang E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium)

Die Führung am 28.11. ist leider schon ausgebucht!

Die Führung am 07.12.17 ist leider schon ausgebucht!

 

3. Stadtführung: Feuertod und Hexenhammer  

Im 17. Jahrhundert machte der Hexenwahn vor niemandem Halt. Auch nicht vor den Bürgern Bambergs. Auf dieser historischen Führung beschäftigen wir uns mit den Spuren der Bamberger Hexenverfolgung, die heute nicht mehr im Alltag spürbar sind, aber doch zur Geschichte unserer Stadt gehören.

Kosten: 5,00 €

Termin: Mittwoch, 29.11.2017 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt: Martinskirche am Grünen Markt

Für die Führung am 29.11.17 ist leider schon ausgebucht!

 

4. Stadtführung: Bamberger Advents- und Weihnachtsbräuche (NEU!)

Nur Glühwein und Weihnachtsmann ist euch dieses Jahr zu langweilig? Dann ist unsere neue Tour für euch genau richtig! Ihr könnt hier Wissenswertes über die Bamberger Weihnachtsbräuche erfahren. Vielleicht wolltet ihr ja zum Beispiel schon immer einmal wissen, was es mit dem "Pfeffern" auf sich hat, wie der Fürstbischof seinen Weihnachtstag verbrachte oder wer "Perlefex" ist und warum er nachts Bambergs Gassen unsicher machte.

Kosten: 5,00 €

Termin: Dienstag, 12.12.17 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt: Martinskirche am Grünen Markt

Für die Führung am 12.12.17 ist leider schon ausgebucht!

 

Interesse geweckt?

Am Montag, den 27.11.17 findet ein Restkartenverkauf von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr an der Feki (Alte Mensa / Ausgang Richtung Bib) statt.

Die Restkarten können vorher nicht online reserviert werden. Es gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Sei deshalb pünktlich zu Verkaufsbeginn da oder schicke jemanden, der die Karten für dich holen kann.
 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken von Bamberg!

Teilnahmebedingungen

Gutes tun zur Weihnachtszeit

Gutes tun zur Weihnachtszeit

15. Dezember 2021Otto Sophie

Briefe schreiben und damit Menschen eine Freude bereiten.

Eure Hilfe ist gefragt!  Der AK Psychiatrie ist auf der Suche nach fleißigen Briefeschreibern und -Schreiberinnen! Schreibe ein paar Weihnachtsgrüße und mache damit einem Patienten oder einer Patientin im Klinikum am Michelsberg eine Freude! Ihr schreibt einen (oder zwei oder drei) Brief(e), gebt ihn in der TB4 bis zum 18.12. ab und der AK Psychiatrie kümmert sich darum, dass der Brief ankommt. Das Ziel ist es, die  PatientInnen auf den Akutstationen der Psychiatrie im Klinikum am Michelsberg an Weihnachten zu überraschen und ihnen mit den Briefen eine Freude zu bereiten. Der AK Psychiatrie freut sich über jeden Brief und ist sehr dankbar für eure Unterstützung!

Weitere Infos zum Schreiben der Briefe findet ihr auf der Homepage unter https://ak-psychiatrie.de/aktuelles.

Bildnachweis: 
pixabay

"Feki.de kocht!" feiert Weihnachten

"Feki.de kocht!" feiert Weihnachten

09. Dezember 2017Franziska Zahner

Lasst uns froh und munter sein... Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist wieder in vollem Gange! Was gibt es da Schöneres als den Duft von selbstgebackenen Plätzen, der durch die Wohnung zieht? Zu dieser besonderen Zeit des Jahres präsentieren wir euch die „Weihnachtsbäckerei“ von und mit Feki.de kocht! Dafür haben wir unsere liebsten Rezepte ausgekramt und für euch nachgebacken, damit auch in eurer WG so richtig Weihnachtsstimmung aufkommt. Geschenk-Tipp für alle, die noch nicht wissen, was sie ihren Lieben zuhause mitbringen sollen: Selbergemachte Plätzchen gehen immer!

Neu in der Weihnachtsbäckerei sind:

Das hier sind die anderen Lieblingsrezepte unserer Weihnachtsbäckerinnen und Weihnachtsbäcker:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Lust auf mehr? Hier geht es zur Kategorieübersicht mit all unseren bisherigen, leckeren Rezepten.

Ihr habt Feedback, Kritik oder Anregungen zu den Rezepten? Oder Wünsche, welche Rubriken euch noch interessieren würden? Wir freuen uns auf eure Mails an redaktion@feki.de!

Feki.de Adventskalender

Feki.de Adventskalender

01. Dezember 2017Abeln Thomas

Jedes Jahr im Wintersemester sehnt man sich den Dezember herbei, wenn es drinnen gemütlich wird, man Plätzchen und Lebkuchen futtern kann und vor allem, weil das Semester dann eine Pause macht und man sich auf Weihnachten freuen kann. Doch nicht so eilig!

Um euch die Wartezeit auf Geschenke und Weihnachtsferien zu verkürzen, wartet ab dem 1. Dezember jeden Tag ein Gewinnspiel auf euch. Ein Adventskalender, der einiges mehr als Schokolade zu bieten hat! Dieses Jahr warten Gutscheine von Bamberger Gastronomien und Bars, Basketballtickets und vieles mehr auf euch!
Die jeweiligen Gewinner können ihre Preise ab dem 05.12. im UniShop an der Feki abholen. Dieser hat montags bis mittwochs von 11:30 Uhr bis 12:30 geöffnet.
 

Also lasst euch dieses Schmankerl nicht entgehen und öffnet im Dezember die Türchen des Feki.de Adventskalenders! Viel Glück!

Zum Adventskalender!

Advent, Advent...

Advent, Advent...

23. November 2017Winter Julia

Bald brennt schon das erste Licht und mit der Adventszeit öffnen auch die ersten Weihnachtsmärkte. Damit ihr gut in die Weihnachtszeit starten könnt, wollen wir dieses Jahr neben dem Glühwein-Guide auch einen Weihnachtsmarkt-Guide für euch schreiben.

In Bamberg gibt es vier verschiedene Weihnachtsmärkte, die getestet werden sollen. Neben kulinarischem Angebot könnt ihr darin auch nachlesen, wo mal vielleicht schon einmal nach einem Weihnachtsgeschenk suchen kann und ob sich ein Besuch lohnt.

Damit ihr schon einmal die Termine auf einem Blick habt, hier eine kurze Übersicht:

 

Bamberger Weihnachtsmarkt

Datum: 23.11.2017 – 23.12.2017

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 9:30 Uhr – 20: Uhr

Sonntag 11:00 Uhr – 20:00 Uhr (geschlossen am 26.11.2017)

Ort: Maximiliansplatz Bamberg

Der traditionelle Bamberger Weihnachtsmarkt erstreckt sich über die Fußgängerzone und begleitet uns durch die Adventszeit. Inmitten der Altstadt laden Kunsthandwerksstände, Dekorationsstände und Verpflegungsstände zum Durchschlendern ein.

 

Adventsmarkt im Sand

Datum: 01.12.2017 – 03.12.2017             

Öffnungszeiten:

Freitag 16:00 Uhr – 20:00 Uhr

Samstag 11:00 Uhr – 20:30 Uhr

Sonntag 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Obere Sandstraße (Elisabethenkirche)

Der kleine Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethenkirche bietet neben der historischen Atmosphäre vor allem regionale sowie kunsthandwerkliche und gewerbliche Produkte.

 

Interkultureller Kunsthandwerker-Adventsmarkt

Datum: 16.12.2017 – 17.12.2017

Öffnungszeiten:

Samstag 13:00 Uhr – 19:00 Uhr

Sonntag 11:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort: Johanniskapelle, St. Johannes-Kindergarten und Stephanshof der Stephanskirche

Im Zentrum dieses Weihnachtsmarktes steht die Interkulturalität. Neben kunsthandwerklichen Produkten bietet der Markt ein interkulturelles und vielseitiges Programm und stellt so Bräuche und Traditionen aus verschiedenen Ländern dar.

 

Don Bosco mit Kunst und Handwerk

Datum: 16.12.2017 – 17-12.2017

Öffnungszeiten:

Samstag 14:00 Uhr – 20:00 Uhr

Sonntag 11:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort: Räume des St. Josefsheims und des Combonihauses (Obere Karolinenstraße 7, vom Dom aus Richtung Jakobsberg)

Wer auf der Suche nach kunsthandwerklichen Unikaten ist, kann diese auf dem Don Bosco Weihnachtsmarkt finden und den Handwerkern dabei bei der Arbeit zusehen. Daneben lädt ein Rahmenprogramm, zum Beispiel im Familiencafe, zum Mitmachen ein.

Die Informationen zu den Weihnachtsmärkten und die Öffnungszeiten sind der Seite https://www.bamberg.info/weihnachtsmaerkte/ entnommen.

Comment